Zeiss Objektiv-Workshop

Am 11.März fand an unserer Schule ein Workshop der Firma Carl Zeiss und dem Referent Herr Hönlinger für die Fotografenauszubildenden im 2.Lehrjahr statt. Herr Hönlinger stellte das Unternehmen vor, dessen besondere Struktur - die Carl Zeiss AG gehört einer Stiftung - und die verschiedenen Produktbereiche. Von der Augenoptik über die Medizintechnik bis zur Mikrochip-Herstellung dreht sich bei Zeiss alles um Licht und Hochtechnologie.

Schwerpunkt des Vortrages war natürlich die Photographische Optik: Aufbau von Objektiven, Abbildungsfehler und deren Korrektur, Vor- und Nachteile von manuellen Fokus wurden ausführlich erörtert und diskutiert. Querschnitte durch verschiedene Objektive veranschaulichten den komplexen optischen und mechanischen Aufbau.

Nach der Theorie konnten die Auszubildenden losziehen und ausgiebig mit Zeiss-Objektive fotografieren. Zum Abschluss des Workshops präsentierten die angehenden Fotografen/innen eine Auswahl ihre Ergebnisse. Wir bedanken uns bei der Firma Carl Zeiss und Herrn Hönlinger für die Unterstützung!