Siebdrucker-Azubis bei KIWO

Siebdrucker-Azubis bei Kissel und Wolf

Seit vielen Jahren besteht schon die Möglichkeit mit den Siebdrucker-Azubis zum Hersteller für Schablonenmaterialien Kissel und Wolf (KIWO) in die Nähe von Heidelberg zu fahren.
So hatte das BK Kartäuserwall mit den begleitenden Lehrern Frau Zimmermann und Herrn Holthausen auch in diesem Jahr wieder die Gelegenheit zu einem zweitägigen Seminar nach Wiesloch aufzubrechen.
Dort erhielten die Schülerinnen und Schüler viele Informationen über den Herstellungsprozess einer direkten Schablone mit Kapillarfilm und Kopierschicht sowohl in der Theorie und Praxis. In der voll ausgestatten Versuchsdruckerei machten sie Belichtungsversuche und werteten diese mit verschiedenen Messgeräten und Messmethoden aus. Sie erfuhren weiterhin etwas über die Einflüsse auf die Herstellung der Schablonen und die Folgen für die Druckergebnisse. Alle Fragen der Schülerinnen und Schüler wurden dabei umfangreich und mit vielen Beispielen aus der Praxis beantwortet.
Der erste Abend endete mit einem geselligen Abendessen in der Altstadt von Heidelberg, bevor es am nächsten Tag zum zweiten Teil des Seminars zurück nach Wiesloch ging.


Wir möchten uns an dieser Stelle für die tolle Organisation und abwechslungsreiche Durchführung des Seminars bei Frau Babl und Herrn Spelz bedanken.