Schülervertretung

Nach § 74 des Schulgesetzes hat die SV die Aufgabe, die Interessen der Schülerinnen und Schüler wahrzunehmen. Insbesondere soll sie deren Belange bei der Gestaltung der Bildungs- und Erziehungsarbeit vertreten. Sie kann sich durch Mitwirkung in verschiedenen Gremien an schulischen Entscheidungen beteiligen. Vertreter des Schülerrates sind Mitglieder in der Schulkonferenz und können dort mit ihrer Stimme Entscheidungen beeinflussen.

Organe der Schülervertreter sind Schülerrat und Schülersprecher mit bis zu drei Stellvertretungen. 

Verbindungslehrer unterstützen die Arbeit der Schülervertretung. In diesem Schuljahr wurden Holger Damm und Martin Keßler in dieses Amt gewählt.

Die SV trifft sich ca. alle 2 Wochen an unterschiedlichen Wochentagen um 13:00 Uhr im SV-Raum D 912, um die SV-Arbeit zu gestalten. Die nächsten SV-Sitzungstermine erfahren Sie hier.

Die Aktivitäten unserer SV haben erfreulicherweise in den letzten Schuljahren zugenommen. Einige konkrete Anliegen der Schüler wie z.B. der Schulkiosk konnten erfolgreich umgesetzt werden.
In diesem Schuljahr wird das Redesign des SV-Raumes und die Einrichtung eines Internet-Cafés Schwerpunkt der Arbeit sein.

Alle Schülerinnen und Schüler sind dazu aufgerufen, sich aktiv an der SV-Arbeit zu beteiligen.