Spende der Bayer-Stiftung Schulförderung

Der Fachbereich Mikrobiologie/Bioverfahrenstechnik unserer Schule hat von der Bayer-Stiftung Schulförderung am 28.4.2015 einen Bioreaktor als Spende erhalten.

Die Übergabe erfolgte durch Herrn Brückner vom Bayer-Werk in Bergkamen, der das Gerät für die interne Ausbildung entwickelt hat, in Anwesenheit des Schulleiters Herrn Dr. Löllgen an den Fachlehrer Herrn Cichos.

Bioreaktoren, auch Fermenter genannt, sind Behältnisse zur Produktion verschiedener Stoffe (z.B. Antibiotika, Zitronensäure, Enzyme) mit Hilfe von Mikroorganismen und pflanzlichen oder tierischen Zellen. Die optimalen Wachstumsbedingungen (pH-Wert, Temperatur, Sauerstoffgehalt) werden durch eine Regelungstechnik per Software gesteuert und dokumentiert. Fermenter gibt es in verschiedenen Größen – von wenigen Millilitern für das Labor bis 200.000 Litern für die Produktion.