Fachschule für Druck- und Medientechnik

Der Bildungsgang Staatlich geprüfter Techniker für Druck- und Medientechnik bietet in einer 4-jährigen Abendschulform eine weiterführende Ausbildung für Berufstätige im Bereich Medien an. Der Einstieg in die Weiterbildung ist jeweils im Sommer im zweijährigen Turnus möglich. 

Download Flyer

Tätigkeitsfeld des Technikers

Der staatlich geprüfte Techniker für Druck- und Medientechnik arbeitet in Betrieben der Medienwelt hauptsächlich im mittleren bis gehobenen Management. Seine Aufgaben sind vielfältig. Entscheidungen müssen in technischen, wirtschaftlichen und organisatorischen Themengebieten getroffen werden. Dazu gehört ein umfangreiches Wissen im Workflow, gepaart mit fundierten Kenntnissen der Betriebswirtschaft und dem Personalmanagement.

Voraussetzungen

Abschlussprüfung in einem anerkannten Beruf der Druck- und Medienbranche und ein Jahr Berufspraxis. Schulische Voraussetzungen: Berufsschulabschluss oder ein gleichwertiger Bildungsstand.

Übersicht der vier Jahre

In den vier Jahren in Abendschulform erhalten Sie pro Woche bis zu 16 Stunden Unterricht. Dies umfasst zur Zeit die Abendstunden  des Montags und des Dienstags sowie den Samstagvormittag. Der Unterricht wird zum Teil in selbstständiger Projektarbeit durchgeführt, der auch außerhalb der Schule durchgeführt werden kann. Unterrichtsmaterialien können auf einer e-Learning-Plattform ausgetauscht werden. Im ersten Ausbildungsabschnitt erhalten Sie grundlegende Kenntnisse aus allen Bereichen des Workflows. Sie planen und gestalten praxisbezogene Aufträge. Hier werden ebenfalls allgemeinbildende Fächer unterrichtet.

Im zweiten Ausbildungsabschnitt führen Sie Ihre Planungen aus. Daran schließt sich die betriebswirtschaftliche Sichtweise der Arbeitsprozesse und die Organisation von Betrieben an. Zur Kontrolle der Prozesse in technischer und wirtschaftlicher Hinsicht werden integrierte Managementsysteme eingesetzt. Qualitätsstandards der Medienbranche werden dabei beachtet. Für die abschließende Projektarbeit besteht für Sie die Möglichkeit in unterschiedlichen Bereichen einen Schwerpunkt zu setzen. Die Lehrer beraten Sie zu gegebener Zeit gerne. Noten erhalten Sie in den Fächern Planung von Druck- und Medienprodukten, Herstellung von Druck- und Medienprodukten, Betriebliches Management und Projektarbeit.