Fotomedienfachleute bei Zeiss Sports Optics

Gruppenbild Fotomedienfachlaute Zeiss

Am 31. Januar 2012 besuchten 24 Fotomedienfachleute des Berufskollegs Kartäuserwall, zusammen mit ihren Fachlehrern Frau Levold und Herrn Südholt die Firma Zeiss Sports Optics in Wetzlar. Nach der Begrüßung durch Herrn Schwab von Zeiss, ging es durch die Werkshallen, in denen Linsen, Prismen und Fassungen hergestellt werden. Die Auszubildenden bekamen einen Eindruck von der hohen Präzision, mit der bei Zeiss produziert wird. Trotz moderner CNC-Maschinen ist nach wie vor viel Handarbeit und Erfahrung erforderlich. Nach dem Rundgang führte Herr Schwab in die Welt der Sportoptik ein. Er erklärte anschaulich Aufbau, Funktionsweise und Kenngrößen der verschiedenen Fernglastypen. Auch Einsatzbereich und Zielgruppen wurden ausführlich behandelt. Nach einem viel zu kurzen Aufenthalt aber ausgestattet mit reichlich Informationsmaterial ging es zurück nach Köln, wo das Thema an der Berufsschule noch einmal vertieft wurde.